Templin

Templin

Templin, die “Perle der Uckermark”, liegt in einer der schönsten Landschaften des Kreises Uckermark.
Es ist ein sehr schön restauriertes Städtchen mit vielen Fachwerkhäusern, einem herrlich alten Marktplatz, einigen netten Kaffees und kleinen Geschäften. Am besten erkundet man Templin zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Den mittelalterlichen Stadtkern von Templin kann man entlang der Stadtmauer umwandern.

Templin ist ein staatlich anerkannter Erholungsort und bietet die unterschiedlichsten Möglichkeiten etwas in der Stadt oder in der herrlichen Umgebung zu unternehmen. Neben Wandern, Radfahren, Baden und Erholung an den zahlreichen Seen kann man auch ins Kino gehen, die Kart-Bahn besuchen, in der Natur Therme entspannen, sich in der Westernstadt „El Dorado“ unterhalten lassen oder auch das Stadtmuseum besuchen.